Deutscher Gewerkschaftsbund

04.08.2021
Bundestagswahl 2021

DGB-Wahlforen in Freital – Riesa – Dresden

 

Bundestagskandidierende würfeln – wir fragen! Unter diesem Motto finden an drei Terminen in der DGB-Region Dresden-Oberes Elbtal die öffentlichen Wahlforen zur Bundestagswahl statt. Und das ein wenig spielerischer als bei klassischen Podiumsdiskussionen. Wer am Ende gewinnt? Vor allem das Publikum. Denn die Zuschauer*innen wissen nach unserem DGB-Wahlspiel ganz genau, wie die Kandidierenden der Parteien zu den wichtigsten gewerkschaftlichen Themen stehen und welche Lösungen sie für aktuelle beschäftigungspolitische Herausforderungen vorschlagen.

Anmeldungen für die einzelnen Wahlforen bitte an: DD.Wahlforum2021@dgb.de

Die Wahlforen im Überblick

 

Freital:
Zeit:       8. September, ab 18 Uhr
Ort:        Kulturhaus Freital, Lutherstraße 2, 01705 Freital

mit:        Dr. Corinna Franke-Wöller, CDU
             Nino Haustein, Bündnis 90/Die Grünen
             Fabian Funke, SPD
             Dr. André Hahn, DIE LINKE
             Dirk Jahn, FDP

             Begrüßung: Anja Oehm, Vorsitzende DGB-Kreisvorstand
             Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

 

Riesa:
Zeit:       16. September, ab 18 Uhr
Ort:        Stadtmuseum Riesa, Poppitzer Platz 3, 01589 Riesa

mit:        Sebastian Fischer, CDU
             Karin Beese, Bündnis 90/Die Grünen
             Stephanie Dzeyk, SPD
             Markus Pohle, DIE LINKE
             N.N., FDP (angefragt)

             Begrüßung: Dietmar Damaschke,
             Vorsitzender DGB-Kreisvorstand Meißen

 

Dresden:
Zeit:       21. September, ab 18 Uhr
Ort:        Landesfrauenrat Sachsen e.V., Strehlener Straße 14, 01069 Dresden

mit:        Dr. Markus Reichel, CDU
             Merle Spellerberg, Bündnis 90/Die Grünen
             Rasha Nasr, SPD
             Silvio Lang, DIE LINKE
             Dr. Silke Müller, FDP

             Begrüßung: Dirk Ebert,
             Vorsitzender DGB-Stadtvorstand Dresden

 


Nach oben