Deutscher Gewerkschaftsbund

12.11.2012

GEMEINSAM GEWINNEN.

Projekttag "Demokratie und Mitbestimmung"

Berufsschultour Region Dresden

BSZ Pirna 10. November 20112 Birkigt

Berufsschulen stehen heute vor großen Herausforderungen – unterschiedliche Schulformen, vielfältige Bildungsgänge und ein breites Spektrum an Schülerinnen und Schülern. Für Lehrkräfte bedeutet das, breit gefächerten Anforderungen, Interessen und Bedürfnissen gerecht zu werden. Dabei will die DGB-Jugend unterstützen und führt deshalb zweimal im Jahr Berufsschultouren in Sachsen durch. Unter dem Motto „Gemeinsam gewinnen“ wird das Ziel verfolgt, Jugendliche in Berufsbildenden Schulen auf ihre Rechte und Pflichten als junge Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer hinzuweisen und sie zum Mitmachen auf den verschiedensten Ebenen der Partizipation in ihrer sozialen und beruflichen Lebenswelt zu motivieren. Im Rahmen der Berufsschultour haben am 08. und 09. November 2012 im BSZ für Technik und Wirtschaft „Otto Lilienthal“ Freital und im BSZ für Technik und Wirtschaft in Pirna Projekttage stattgefunden, die gemeinsam mit der IG Metall und der DGB-Region Dresden ausgestaltet wurden. Jeweils in drei Klassen vermittelten die ehrenamtlichen Teamerinnen und Teamer in sechs Schulstunden mit jugendgemäßen und beteiligungsorientierten Methoden Wissen rund um die Themen: Tarifverträge; Aufgaben und Ziele von Gewerkschaften; Wirtschaft und Gesellschaft; Betriebliche Mitbestimmung; Rechte in der Ausbildung; Engagement in Schule und Gesellschaft.

In Ergänzung dazu wurden jeweils im Foyer der Berufsschulzentren Infostände aufgebaut. Die Auszubildenden hatten die Möglichkeit, den Jugendsekretären der IG Metall sowie den DGB-Gewerkschaftssekretär_innen direkt ihre persönlichen Anliegen zu schildern. Zu leistende Überstunden spielten dabei eine große Rolle, und dass ihnen zu wenig Zeit seitens der Ausbilder_innen entgegen gebracht wird. Nicht schlecht staunten einige Schüler_innen auch, was ihnen bei entsprechender Einhaltung eines Tarifvertrages finanziell zustehen könnte. Entsprechend wurden sie mit Materialien und Basisinformationen zum Start ins Arbeits- und Berufsleben durch die Hauptamtlichen informiert. sb

Berufsschultour

BSZ Pirna 09. November 2012 Birkigt

Berufsschultour

BSZ Pirna 09. November 2012 Birkigt


Nach oben