Deutscher Gewerkschaftsbund

29.08.2019

Marktplatztour des DGB-Dresden-Oberes Elbtal

#klarwählen – Landtagswahl Sachsen 2019

Herausgekommen sind spannende Termine in den Landkreisen Sächsische Schweiz – Osterzgebirge und Mei-ßen. Gemeinsam mit Kandidatinnen und Kandidaten der Parteien Die Linke, SPD und Bündnis 90/ Die Grünen fanden interessante Gespräche mit den Menschen vor Ort statt. Von Politikmüdigkeit war dabei keine Spur. Allerdings war oft eine gewisse Grundunzufriedenheit mit der Gesamtsituation zu verspüren. Als Einzelthemen wurden Bildung, Rente, Asyl und Ausstattung des ländlichen Raums vielfach angesprochen. Die Forderungen und Vorstellungen des DGB-Sachsen trafen dabei auf breite Zustimmung. Der neuen Koalitionsregierung bleibt nur zu raten, sich an den Forderungen des DGB-Sachsen zu orientieren, wenn sie eine erfolgreiche und akzeptierte Politik gestalten will.

 

Tag 1, Dippoldiswalde, Markt (23.08.)

bei und zu Gast: Dagmar Neukirch (MdL), SPD
                            Steffen Wolf, DIE LINKE
                            Holger Weiner, Bündnis 90/Die Grünen

 

Tag 2, Meißen, Heinrichsplatz (26.08.)

bei uns zu Gast: Susann Rüthrich (MdB), SPD
                           Tilo Hellmann, DIE LINKE
                           Martin Wengenmayr, Bündnis 90/Die Grünen

 

Tag 3, Riesa, Mannheimer Platz (27.08.)


bei uns zu Gast: Katja Meier (MdL), Bündnis 90/Die Grünen
                           Amrei Drechsler, SPD
                           Uta Knebel, DIE LINKE

 

Tag 4, Pirna, Markt (28.08.)


bei uns zu Gast: Lutz Richter (MdL), DIE LINKE
                           Ralf Wätzig, SPD


Nach oben

DGB-Rentenkampagne

Logo Claim DGB-Rentenkampagne: Rente muss für ein gutes Leben reichen
DGB

DGB-Infoservice einblick

125 Jahre 1. Mai Historische Abbildung
DGB/ver.di
DGB Sachsen
NDC