Deutscher Gewerkschaftsbund

21.09.2021

Rente: Echt Gerecht

Für einen Kurswechsel in der Rentenpolitik waren heute Kolleg*innen vom DGB-Stadtverband Dresden, dem ver.di-Ortsverein Dresden und dem EVG-Ortsverein Ostsachsen am Hauptbahnhof Dresden unterwegs. Mit dabei auch DGB-Sachsen Vorsitzender Markus Schlimbach und der Vorsitzende des DGB-Dresden, Dirk Ebert. Innerhalb einer dreiviertel Stunde hatten alle zusammen 1.000 Infotüten an die umhereilenden Pendler*innen verteilt. Die Resonanz auf die Aktion war gut, denn den Arbeitnehmer*innen ist bewusst, dass sich in der Rentenpolitik was ändern muss und dass es wieder eine solide gesetzliche Altersvorsorge braucht. Die Bundestagswahl am 26.09. wird auch eine Entscheidung darüber, welche Vorstellungen sich am Ende durchsetzen. Wird die gesetzliche Altersvorsorge gestärkt oder bekommen eher die eine Mehrheit, die nachwievor den Markt als Allheilmittel sehen.


Nach oben
06.07.2021

Alleine auf Station?

Podiumsdiskussion live


Nach oben
DGB
DGB Sachsen
Grafik Menschenmenge mit Fahnen und Text "Jetzt Gewerkschaftsmitglied werden"
DGB
gegenblende - das DGB-Debattenportal
DGB/Spiekermann