Deutscher Gewerkschaftsbund

Petitionsaufruf bunt
Gewerkschaft NGG

Pe­ti­ti­on ge­gen Kün­di­gun­gen bei Durst­ex­press/Fla­schen­post

Die Oetker-Gruppe hat in den vergangenen Tagen hunderte Mitarbeiter ihres Getränkelieferdienstes Durstexpress entlassen. Dabei hatte Oetker Ende letzten Jahres den Konkurrenten Flaschenpost für 800 Millionen Euro übernommen. Die nun mitten in der Pandemie gekündigten Beschäftigten wurden teilweise aufgefordert, sich neu bei Flaschenpost zu bewerben; zu anscheinend schlechteren Bedingungen. weiterlesen …

Meldungen der DGB Region Dresden – Oberes Elbtal

13. Fe­bru­ar 2021

An diesem Samstag jährt sich die Bombardierung Dresdens zum 76-sten mal. Auch in diesem Jahr wird es wieder verschiedenste Veranstaltungen und Aktionen geben, die sich mit diesem Datum auseinandersetzen. Auch der Missbrauch durch Rechtsradikale gehört leider mit dazu. weiterlesen …

Frau (Kleidung einer Bedienung in Restaurant) stellt in leerer Restaurant-Umgebung Stühle auf Tische
Colourbox.de
Pressemeldung

Ge­werk­schaft NGG for­dert Min­dest-Kurz­ar­bei­ter­geld

Angesichts weiterhin geschlossener Restaurants, Cafés und Hotels in Dresden macht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) auf die wachsende Notlage der Beschäftigten aufmerksam – und fordert die Einführung eines Mindest-Kurzarbeitergeldes von 1.200 Euro im Monat. weiterlesen …

Fotoausstellung, Bild mit Passant, Frau im Rollstuhl
Stefan Dehmel

„Ge­spal­te­ne Ge­sell­schaft“ – neue Aus­stel­lung im Foy­er des Dresd­ner Volks­hau­ses

Eine weitere Ausstellung stellt unser ver.di-Kollege Stefan Dehmel im Foyer des Dresdner Volkshauses, Schützenplatz 14, vor. „Gespaltene Gesellschaft", so der Titel der Ausstellung, beinhaltet Bilder, die gesellschaftliche Spannungen und Widersprüche in der Realität und der Abstraktion zeigen und fotografisch darstellen. weiterlesen …

Gruppe von Menschen vor dem Volkshaus
aschnabel

Ab­rüs­ten statt auf­rüs­ten ist das Ge­bot der Stun­de!

Am 05.12. hat das Bündnis „abrüsten statt aufrüsten“ zu einem bundesweiten Aktionstag aufgerufen. Aus diesem Anlass haben sich auch in Dresden zahlreiche Organisationen, Initiativen und Einzelpersonen – DGB-Stadtverband Dresden, ver.di-Ortsverein Dresden, Friedensinitiative Dresden, Pax Christi und Mitglieder der Partei Die Linke – zusammengetan, um gemeinsam den „Frankfurter Appell“ zu unterstützen. weiterlesen …

Flyer Haribo, weiß und rot, Abbildung mit Gummibärchen
NGG-Landesbezirk Ost

#So­li­da­ri­tät# Ha­ri­bo muss im Os­ten blei­ben! Stand­ort in Wil­kau-Haß­lau er­hal­ten

Das einzige Werk von Haribo in den ostdeutschen Bundesländern, in Wilkau-Haßlau im Vogtland, soll zum 31.12. geschlossen werden. Gemeinsam mit der NGG versuchen die Kolleg*innen gerade, die Schließung zu verhindern. Die DGB-Vorstände in der Region Dresden-Oberes Elbtal zeigen sich bestürzt über den Plan der Betriebsschließung. weiterlesen …

Dresden aus der Luft
abernstorf

Bau­land­prei­se stei­gen wei­ter – Po­li­tik muss end­lich han­deln

Die Preise für Bauland in Dresden sind zwischen 2015 und 2019 um 111 Prozent gestiegen. Ein Quadratmeter baureifer Grund kostet aktuell durchschnittlich 442 Euro , wie aus Zahlen des statistischen Landesamts hervorgeht. Zur Pressemeldung

Slogan "Vergiss nie, hier arbeitet ein Mensch", weiß auf rot
DGB

Schluss mit Ge­walt ge­gen Be­schäf­tig­te!

Im Rahmen der DGB-Kampagne „Vergiss nie #HierArbeitetEinMensch!“ hat der DGB-Dresden-Oberes Elbtal Stimmen von Kolleg*innen eingefangen, die darüber berichten, dass Gewalt gegen Beschäftigte leider auch bei ihnen zum Arbeitsalltag dazugehört. Sie alle wünschen sich mehr Achtsamkeit im gegenseitigen Umgang, gerade während der aktuell angespannten Corona Zeit. weiterlesen …

Flyer - WIR.SCHAFFEN.DAS
HerzStattHetze

WIR.­SCHAF­FEN.DAS - Herz statt Het­ze am 25. Ok­to­ber

Am 25. Oktober jährt sich leider bereits zum sechsten Mal die Gründung der ausländerfeindlichen Bewegung PEGIDA. Durch das engagierte Handeln zahlreicher Organisationen, Vereine und Parteien konnte aber verhindert werden, dass der Spuk einer „Geburtstagsfeier“ wieder auf einem der zahlreichen Dresdner Innenstadtplätze stattfindet. Herz statt Hetze, die auch vor Bekanntwerden dieser Entscheidung eine Veranstaltung auf dem Neumarkt durchführen wollten, nimmt das nun erst recht zum Anlass, um diesen Erfolg zu feiern. Als DGB-Dresden sind wir mit dabei und rufen alle Kolleg*innen dazu auf, sich zu 12.00 Uhr am Marwa El-Sherbini Park zu treffen, um dann gemeinsam zur Veranstaltung von HsH zu laufen. „Für ein soziales Dresden ohne Hass und Hetze!“ Alles weitere findet ihr hier: weiterlesen …

DGB-Bundesvorstand

DGB-Bezirk Sachsen

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 
15.04.2020

1. Mai: Alle Highlights unseres Livestreams

Anzeige zum Livestream des DGB zum 1.Mai

DGB


Nach oben
16.03.2020

Danke Hier arbeitet ein Mensch Corona

Bild Kampagne

Hier arbeitet ein Mensch Danke - Corona

Kampagne: Hier arbeitet ein Mensch - Corona Hron


Nach oben

DGB-Rentenkampagne

Logo Claim DGB-Rentenkampagne: Rente muss für ein gutes Leben reichen
DGB

DGB-Infoservice einblick

125 Jahre 1. Mai Historische Abbildung
DGB/ver.di
DGB Sachsen
Springender Mann
NDC
Menschen demonstrieren im Zentrum Dresden mit dem Transparent "Geh denken - Diese Stadt hat Nazis satt!"
DGB
gegenblende - das DGB-Debattenportal
DGB/Spiekermann