Deutscher Gewerkschaftsbund

15.09.2015

TTIP im Fokus Wirtschaft vs. Politik

von Schnabel

 

Für den 10. Oktober haben diverse Organisationen und Parteien, wie auch die DGB-Gewerkschaften, zu einer Großdemonstration gegen TTiP und CETA nach Berlin aufgerufen. Auch aus unserer Region werden mehrere Busse fahren, um gegen die Gefahren der bisher bekanntgewordenen Inhalte der Abkommen zu protestieren. Der DGB-Kreisverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge lädt aus diesem Grund zu einer Informationsveranstaltung ein, auf der die gewerkschaftlichen Kritikpunkte und auch die der Parteien Bündnis 90/ Die Grünen und DIE LINKE aufgezeigt und diskutiert werden sollen.

29. September 2015 um 19 Uhr
im Q24 Pirna, Niedere Burgstraße 5a

Es lädt ein: DGB-Kreisverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Gäste:                                                                                    Themen:

Dr. Gerd Lippold, MdL                                                            * Wirtschaft oder Politik -  
Bündnis 90/ Die Grünen                                                               wer dominiert unsere Gesellschaft?
Wirtschaftspolitischer Sprecher der Landtagsfraktion                   * TTIP- Ziele -
                                                                                                 Wachstum und Schaffung von Arbeitsplätzen?

Nico Brünler, MdL                                                                  * Arbeits-, Umwelt- und Sozialstandards
DIE LINKE                                                                                * Mitbestimmungsrechte in Unternehmen
Sprecher für Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik der                  * Öffentliche Daseinsvorsorge in der freien
Landtagsfraktion                                                                         Ausschreibung

Nora Rohde                                                                            * Investorenschutz und Schiedsgerichte
DGB-Bundesvorstand
Abt. Europäische und Internationale Wirtschaftspolitik

Impulsreferat: Nora Rohde

Moderator: Thomas Dißelmeyer, Vorsitzender des DGB-Kreisverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge


Nach oben