Deutscher Gewerkschaftsbund

29.07.2013
Bundestagswahl 2013

Arbeitnehmerforum mit Spitzenkandidaten in Dresden

30.08.2013 Dresden

Kampagne Kerstin Ralf

DGB Stadtverbandsvorsitzender Ralf Hron und die Stellvertreterin Kerstin Scholz (ver.di). Hron

Die DGB-Region Dresden-Oberes Elbtal lädt Euch und Sie recht herzlich in Kooperation mit dem Stadtverband Dresden und den Naturfreunden Sachsen am 30.08.2013 zwischen 17.00 und 20.00 Uhr zu einem Arbeitnehmerforum mit den Spitzenkandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien ein. Wir freuen uns sehr, dass alle Parteien zugesagt haben. DGB-Stadtverbandsvorsitzender Ralf Hron: "Dass die Spitzenvertreter der demokratischen Parteien für unser Arbeitnehmerforum am 30.08.2013 zugesagt haben, zeigt, dass die Positionen der Beschäftigten für die Wahl sehr wichtig sind. Wir wollen mit den Kandidaten Tachles reden und von Ihnen erfahren, wie sich Politik wieder stärker auf die Menschen zubewegen kann. Die Diskussion der vergangenen Wochen zeigt mir, das viele Menschen schwer enttäuscht sind. Bei der letzten Wahl wurde versprochen, dass geliefert wird. Genau den Eindruck haben die Leute nicht."

Die DGB-Bezirksvorsitzende Iris Kloppich wird inhaltlich einleiten. Neben den Spitzenvertretern laden wir auch alle anderen Kandidaten der demokratischen Parteien aus unserer Region ein, mit den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ins Gespräch zu kommen. Neben einer vorbereiteten Talkrunde wird es die Möglichkeit geben, direkt Fragen zu stellen und im zweiten Teil individuell persönlich miteinander zu diskutieren. Die Gewerkschaften führen zahlreiche Veranstaltungen zur Bundestagswahl in der Region durch.

Jeder Teilnehmer erhält im Ballhaus Watzke ein Essen nach Wahl und ein Getränk. Weitere Versorgung selbstverständlich auf eigene Rechnung möglich.  Wir bitten, sich für diese Veranstaltung bei uns im Büro per Mail oder telefonisch anzumelden. Dankbar sind wir auch, wenn Ihr bzw. Sie diese Einladung an Interessierte weiterleiten.

30.08.2013 Arbeitnehmerforum  Ballhaus Watzke

17.00 bis 20.00 Uhr

Einleitung Iris Kloppich (DGB Bezirk Sachsen)

Podiumsdiskussion zur Sache:

Thomas Jurk (SPD)

Katja Kipping (DIE LINKE)

Johannes Lohmeyer (FDP)

Stephan Kühn (Bündnis 90/Die Grünen)

Andreas Lämmel (CDU)

 

Wir bitten darum, diese Einladung weiter zu verbreiten (Download anbei). Anmeldungen dann über unser Büro unter monika.dittrich@dgb.de, telefonisch: 0351-8633-415.


Nach oben